Tag Archives: Epoxidböden

Epoxy Bodenbeschichtungen

Epoxy ist eines der bekanntesten Materialien unter den Bodenbeschichtungsharzen und gehört zu den am weitesten verbreiteten Betonböden. Als konkrete Abdeckung und Beschützer können entsprechend ausgewählte Epoxy-Bodenbeschichtungen die strukturelle Integrität einer Bodenplatte und die Sicherung der Anlageinvestitionen bewahren.

Was ist ein Epoxy-Bodensystem?

Basic Epoxidböden kann eine einfache Zwei-Coat-Anwendung: Ein durchdringender Epoxid-Grundierung, gefolgt von einem Epoxy-Decklack. Immer häufiger wird jedoch eine mittlere Schicht aus Epoxid und einer Aggregatkomponente wie abgestuftem Siliciumdioxid verwendet, um dem Boden eine zusätzliche Schlagzähigkeit oder Druckfestigkeit zu verleihen. Bei dieser Mittelschicht folgt typischerweise ein Epoxid-Fugenmantel, ein Hochleistungs-Decklack oder beides.

Vorteile von Epoxidharz für Boden

Ein Bodenbelag jeglicher Art, wird den Schmerzen des Lebens wie Verschleiß, Stößen ausgesetzt… Ein Epoxidharzboden bietet einen hohen Widerstand.

Darüber hinaus wird die Harz-Platzierung helfen, kleine Risse oder Unterschiede in der Ebene (weniger als 0,5 mm in beiden Fällen) zu korrigieren. Es ist daher ideal für jede Art von Boden: innen oder außen.

Es ist eine Beschichtung, die auch das Einlegen von Flecken wie Ölflecken in einer Garage zum Beispiel vermeidet.

  • Darüber hinaus hat der Boden aus Epoxidharz andere interessante Vorteile:
  • breite Farbpalette;
  • einfacher und schneller als eine Fliese;
  • guter Klang und Wärmedämmung;
  • einfache Wartung mit einem üblichen Reinigungsmittel mit einem neutralen pH-Wert;
  • kompatibel mit Fußbodenheizung.

 

Wie installiere ich den Harzboden?

Die Installation von Epoxid- oder Polyurethanharz kann auf kleinen Flächen von etwa fünfzehn Quadratmetern erfolgen, nicht ohne Schwierigkeiten, um eine schöne Regelmäßigkeit zu erhalten. Darüber hinaus sollten Sie einen Profi anrufen, um eine Pose mit einem schönen Ergebnis zu sichern. Nichts Schlimmeres als in ein Produkt zu investieren und seine Pose zu sehen, die durch mangelnde Erfahrung verpasst wurde!

Das Verlegen kann mit einer Rolle für eine dünne Schicht oder mit Kelle oder eingekerbter Kelle für eine größere Dicke erfolgen. Je nach gewünschtem Effekt!

Pflege des Harzes

Auf der Wartungsseite ist nichts einfacher, vermeiden Produkte zu abrasiv, abstreifend und zu chemisch. Seifenwasser oder ein neutrales pH-Produkt ist perfekt für die Reinigung Ihrer Böden. Ein Innenharz, das von einem Fachmann platziert und an Ihre Art der Heizung angepasst wird, kann ein gutes zehn Jahre ohne jedes Problem dauern!